Dieses Jahr waren wir zu 3. ach was, zu über 100. auf dem 8. Rohkosttreffen. Angereist sind wir zu 3.über die Schweiz. Nach einer 2 tägigen Pause inkl. Nationalfeiertagsfeuerwerk, kamen wir in Treffort (Frankreich) an. Die Verbundenheit und Offenheit der Leute die hier mitgewirkt haben war gigantisch.
Herzlichen Dank hiermit an Matthias Brautschek, Jörg Haking und viele viele mehr! Harmonisches Beisammensein in der Natur mit einer umfassenden Lebensmittelpalette, “Riechtischen” und “Freizeitaktivitäten”. Das Festival hat mir richtig klar gemacht wie unterschiedlich & vielfältig Menschen sein können.

 

Es waren praktisch bunt durchgemischt von Baby bis zu den älteren Damen/Herren alle dabei. Mir kam das Zusammenleben auf diesem Festival “wie geschmiert” vor 😉

 

Was uns hier noch herbegleitet hat waren super gute Avocados (Hass, Reed, Wilde, Pinkerton, …), 3 Sorten Durian, verschiedenste Nüsse, Wabenhonige, Ananastomaten, wilde rohe Kinder ;-)) , Tanzabende & Partymusik. Selbst nach kurzer Bekanntschaft kamen einem die Leute dort wie schon “seit Ewigkeiten bekannt” vor. Probleme haben sich dort so gut wie in Luft aufgelöst und man konnte sich in dem Waldstück richtig fallen lassen und genießen.. 🙂
Mein Instinkt wurde dort nachgeeicht & es wurde auch einiges über vegane Rohkost diskutiert. Super Lern- & Spaßpotential inklusive!

 

 

Abends gabs auch mal Ausflüge nach Bourg en Bresse inkl. Lichterspektakel. Nach einiger Zeit Wald fühlten wir uns in der Stadt sogar etwas fremd. Im Gespräch mit einem Rohköstler kam eine Info hervor, die mich richtig bewegt hat:

 

“Mit Rohkost kann dieser Planet 50 Mrd. Menschen ernähren.” – eine Tendenz in die Richtung sollen sogenannte “Food Forrests” liefern bei denen Abstand von Monokulturfarmen genommen wird und natürliche Wälder mit einem dichteren Anteil an Fruchtbäumen gepflanzt werden. 

 

 

 

 

 

 

Zum Abschluss haben wir uns in den Klettergarten gewagt & haben uns mal so richtig fallen lassen 😉

 

Weitere Bilder auf Anfrage Facebook oder kontakt@danielgepp.com

 

FOTOSLIDER ZUM DURCHSEHEN: