Wintervorsorge & rote Vitaminspeicher! Gojibeeren sind rote Kraftlieferanten: Sie beinhalten Vitamin A, C, Eisen und reichlich Antioxidantien (besonders die Frischen!). Ihr Aroma reicht von Tomate über Himbeere und Kirsche bis zu Cranberries.

Im Frühjahr mit 1300 Pflanzen gestartet, ernten Marion und Christian Vöhr im Herbst schon kiloweise Beeren. Bewacht von Gojihund-Isabel gibt’s im ausgewachsenen Zustand bis zu 5 kg Beeren pro Strauch.

Die Gojibeeren vertragen im Gewächshaus schon mal Monsunregen und den brauchen Sie auch: Die Sträucher können bis zu 4m hoch werden und erinnern an einen roten Funkenregen, behangen mit tropfenförmigen Früchten. Die Beeren enthalten mehr Betacarotin als Karotten und dieser Stoff im Gewebe hängt mit der maximalen Lebenserwartung zusammen.

Was ist da jetzt denn so besonders drin & dran?

Gojibeeren (auch Wolfsbeeren genannt) enthalten eine außergewöhnlich hohe Konzentration an Mineralien, Spurenelementen und Vitamine: A, B, E & Vitamin X (“angebliches Schönheitsvitamin”). Die Blätter können als Blattgemüse verwendet oder einfach dazugegessen werden. Die Beere soll eine Lebensverlängernde Wirkung haben, das Immunsystem stärken & als Sexualitätstonikum wirken. Die Gojibeeren verbessern Ausdauer, Stimmung und Wohlbefinden.

Einigen Berichten zufolge gab es im asiatischen Raum einen Mann namens “Li Ching-Yuen” der mit Hilfsmitteln wie Kräutern, Gojibeeren und nachstehendem Motto über 256 Jahre alt wurde. Im Laufe seines Lebens hat er dabei einen Mann getroffen, der um die 500 Jahre alt war. Klingt magisch!

„Halte dein Herz ruhig, sitze wie eine Schildkröte, laufe wie eine Taube und schlafe wie ein Hund.“

Besonders frisch gepflückte Früchte enthalten noch ihren “Zauber” – die gesamte Vitamin- & Nährstoffpalette! Die roten Wolfsbeeren gibts inklusive weiterer Produkte (Säfte, Schokolade, Trockenfrüchte, … ) im Online-Shop oder direkt in Wien Simmering. Ernte 2018 ab Juni bis Oktober.

Mehr Infos & Bestellmöglichkeit: Gojibär.at